Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg
mit staatlichem Internat und Tagesinternat
Träger: Freistaat Bayern

EU-Aktionstag der IJF

EU-Aktionstag der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher unter dem Motto "Ideen entwickeln - Initiative ergreifen - Zukunft gestalten". Weiterlesen

Termine:

Elternabend 10. Klassen: 22.10.2018
1. Allgemeiner Elternsprechtag: 13.11.2018

Das MGG live in BR Klassik

Do Re Mikro-Sendung auf BR Klassik am Samstag, dem 14. Juli um 17:05 Uhr. Weiterlesen

300 Kilo Musik fürs Internat

Ein besonderes Geschenk initiierte Annette Burgschmidt: Weiterlesen

Deutscher-Akkordeon-Musikpreis

Timon Töpfer im Finalwettbewerb des Deutschen-Akkordeon-Musikpreises

Studierzeiten

Vor der Studierzeit erhalten die Tagesinternatsschüler in der Zeit von 12 bis 14 Uhr ein komplettes Mittagessen (Vorspeise, Hauptspeise, Salat, Getränk) in unserer Mensa (im Preis inbegriffen). Am Freitag wird das Mittagessen bis 13.30 Uhr, bei Voranmeldung auch bis 14 Uhr angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt 'Schule/Mensa'.

Die Studierzeiten finden je nach Alter der Schüler in einem von sieben großen, komplett sanierten und modern möblierten Studiersälen statt. Die Schüler lernen montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr; am Freitag gibt es eine verkürzte Studierzeit von 13.45 bis 14.45 Uhr. In der Pause zwischen 15.15 Uhr und 15.30 Uhr wird von unserem Küchenpersonal ein Nachmittagssnack angeboten.

Für Schüler mit Nachmittagsunterricht oder erhöhtem Förderbedarf wird von Montag bis Donnerstag zwischen 16 und 17 Uhr noch eine kostenlose betreute Nachstudierzeit angeboten.

Jeder Schüler besitzt in unseren Studiersälen einen eigenen Arbeitsplatz, an dem im Rahmen der vorgegebenen Zeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre die Aufgaben erledigt werden können. Eine Studiersaalgruppe besteht aus 20-25 Schülern, die von je einer Sozialpädagogin oder einem Erzieher kontinuierlich betreut werden.

Zusätzlich stehen an jedem Tag mehrere Fachlehrer unserer Schule zur Verfügung, die Schüler entweder flexibel oder nach einem festen Wochenplan einzeln bzw. in Kleingruppen in bestimmten Fächern fördern.

Uns ist eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig. In regelmäßigen Abständen möchten wir Sie gerne telefonisch oder persönlich über die Fortschritte Ihres Kindes informieren.