Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg
mit staatlichem Internat und Tagesinternat
Träger: Freistaat Bayern

Die DELF-Prüfung

Seit Jahren wird diese Prüfung für SchülerInnen des MGG angeboten, die sich neben der Schule zusätzlich in der französischen Sprache qualifizieren wollen.

Das Sprachdiplom wird vom Centre international d'études pédagogiques in Sèvres entwickelt und zertifiziert Französischkenntnisse in den Bereichen
Hören,
Textverständnis
Textproduktion und
Sprechen.

DELF wird auf vier Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) durchgeführt: A1, A2, B1, B2.

Das Diplom dient als Nachweis von Fähigkeiten, die wichtige Voraussetzungen für den Erfolg in Studium und Berufsausbildung im In- und Ausland darstellen. So wird zum Beispiel eine erfolgreich abgelegte Prüfung auf dem GeR-Niveau B2 von zahlreichen französischen Universitäten als Sprachnachweis anerkannt und dient Arbeitgebern als Beleg dafür, dass die jungen Leute auch in alltäglichen Situationen spontan und flexibel sowie sprachlich angemessen reagieren können.

Zentraler Prüfungstermin: 25. März 2017

Ab Januar bereiten sich die angemeldeten Schüler auf die Prüfungen vor.

Ab Mitte Juli wird die Schule über das Ergebnis benachrichtigt. Anfang Dezember wird die Post mit den offiziellen Diplomen vom Ministerium aus Paris eintreffen.