Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg
mit staatlichem Internat und Tagesinternat
Träger: Freistaat Bayern

Erster Preis auf BUNDESEBENE im Wettbewerb "Jugend musiziert"

Philipp Hubert - erster Preis auf BUNDESEBENE im Wettbewerb "Jugend musiziert" mit dem Instrument KLAVIER!
Weiterlesen

Erster Platz beim 7. Deutschen Ensemblewettbewerb

Eva Roßmann und Fabienne Jesberger haben bei dem 7. Deutschen Ensemblewettbewerb in der Kategorie Akkordeon-Duo den 1. Platz erspielt.
Weiterlesen

Wichtige Termine und Informationen

Informationen zur Anmeldung gibt es unter folgender Sondernummer MGG aktuell - Eine Schule stellt sich vor

MGG Schulflyer

Der neue MGG Schulflyer steht als Download zur Verfügung.

Musikfest der unterfränkischen Gymnasien

Musikfest der unterfränkischen Gymnasien

Kirchenempfang des Bayerischen Ministerpräsidenten

Am 17.11.2016 wurde uns im Rahmen des Staatsempfangs der Bayerischen Staatsregierung im Vogel Convention Center eine große Ehre zuteil: Das Kammerorchester wurde gebeten die Veranstaltung der Bayerischen Staatsregierung zur Würdigung von ehrenamtlichen sozialen Tätigkeiten in
den Kirchengemeinschaften musikalisch zu untermalen. Neben einigen uns wohl bekannten Landespolitikern waren auch Lokalpolitiker, Vertreter kirchlich-sozialer Vereinigungen aus ganz Bayern und hochrangigste Vertreter verschiedener Kirchen aus aller Welt zu Gast. Die Übergänge zwischen den Reden wurden von uns musikalisch gefüllt. Wir spielten „The Lion King“ und zwei Sätze aus Telemanns Sinfonia Spirituosa für Trompete und Orchester (Solist: David Förster, Q11). Nicht nur der einladende Ministerpräsident war von unserem musikalischen Tun sehr begeistert. Schon im Vorfeld war das ganze Orchester ungewohnt aufgeregt, da uns ca. 500-600 Leute zuhörten, darunter auch berühmte Politiker wie Horst Seehofer oder Barbara Stamm. Man wurde zunächst höchst professionell begrüßt und in den Aufenthaltsraum, den wir vor dem Konzert nutzen konnten, geleitet und waren so gleich im für nur wenige Leute zugänglichen Herz des Vogel Convention Centers angelangt. Sodann wurden wir auch schon mit der ersten Verpflegung ausgestattet und konnten in Ruhe die Instrumente stimmen um uns vorzubereiten.
Besonders wurde der Ankunft unseres Ministerpräsidenten Horst Seehofer entgegengefiebert, auf dass man vielleicht zwischen Tür und Angel ein paar zurechtgelegte politische Fragen stellen könne oder ihn durch gezielte Argumente vielleicht für einer interessanten Diskussion gewinnen würde. Leider kam es zu unserer Enttäuschung zu nichts dergleichen.  Das Konzert verlief nach minutiös vorbereitetem Plan. Die Reden lieferten gerade im oft hergestellten Zusammenhang zur Flüchtlingskrise einige Denkanstöße in Bezug auf momentan viel diskutierte Fragen. Auch wurde mehrmals betont, wie glücklich bzw. zufrieden Bayerns Bürger seien, auch durch den Verdienst der Ehrenamtlichen, eben denen, die an diesem Abend geehrt wurden. Daraufhin konnte man sich nun einem weiteren schönen Nebeneffekt der Veranstaltung, dem wohlbereiteten Essen und Trinken (auch für uns umsonst!) widmen. Es wurde kräftig zugelangt. Nebenbei war es möglich mit der ein oder anderen Persönlichkeit oder Politiker zu sprechen und auch das an diesem Abend sehr begehrte Foto mit Herrn Seehofer zu machen. Es war ein gelungener Abend mit guten Gesprächen, Essen und einzig positiver Rückmeldung in Bezug auf unsere Leistung als Orchester.

Text: Paul Breyer (Q12), Fotos:  Stefan Bausewein