Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg
mit staatlichem Internat und Tagesinternat
Träger: Freistaat Bayern

Schulbus-Guide

Schulbus-Guide 2017/2018

Informationen für die 5. Klassen

Informationen zum ersten Schultag, Ansprechpartner und Materialliste

Erster Preis auf BUNDESEBENE im Wettbewerb "Jugend musiziert"

Philipp Hubert - erster Preis auf BUNDESEBENE im Wettbewerb "Jugend musiziert" mit dem Instrument KLAVIER! Weiterlesen

Erster Platz beim 7. Deutschen Ensemblewettbewerb

Eva Roßmann und Fabienne Jesberger haben bei dem 7. Deutschen Ensemblewettbewerb in der Kategorie Akkordeon-Duo den 1. Platz erspielt. Weiterlesen

Wichtige Termine und Informationen

Informationen zur Anmeldung gibt es unter folgender Sondernummer MGG aktuell - Eine Schule stellt sich vor

Kontakt Schule

Matthias-Grünewald-Gymnasium
Zwerchgraben 1
97074 Würzburg
Telefon: +49 (0)931 / 7 97 53 - 0
Telefax: +49 (0)931 / 7 97 53 - 20001
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Schulzeit:
Montag bis Donnerstag 07:30 bis 16:00 Uhr
Freitag 07:30 bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Ferien:
Mittwoch 10:00 bis 12:00 Uhr

 
Schulleitung:
Schulleiter: OStD Dr. Martin Sachse-Weinert
Ständiger Stellvertreter: StD Dr. Holger Saurenbach
Mitarbeiter im Direktorat: OStR Sebastian Singer

Verwaltung:
Verwaltungsleiterin: Natalie Oberst
Sekretariat Schulleitung: Vera Limbach
Sekretariat Sekundarstufe I: Birgit Seufert, Torsten Benzmann
Sekretariat Sekundarstufe II: Patricia Kahle

Kontakt Internat

Anschrift:
Matthias-Grünewald-Gymnasium
Zwerchgraben 1
97074 Würzburg

Eingang und Wohnadresse:
Voglerstr. 24

Telefon: +49 (0)931 / 79753 - 0 (Sekretariat)
Telefon: +49 (0)931 / 797531 -4003 (Erzieher und Sozialpädagoginnen Internat/Tagesinternat)
Telefon: +49 (0)931 / 797531- 3107  (Internatsleiterin StDin Karin Biernat)
Telefax: +49 (0)931 / 797 531 -1130 (Finanzstellenleiterin Natalie Oberst)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Matthias Grünewald Gymnasium, Zwerchgraben, Würzburg

Anfahrt

Von der A7 kommend nehmen Sie die Ausfahrt Estenfeld. Fahren Sie auf die B19 Richtung Würzburg. Wenn sich die Straße teilt, bleiben Sie auf der linken Spur und fahren Sie über die Brücke. An der zweiten Ampel biegen Sie links ab in die Rottendorfer Straße. Folgen Sie dem Straßenverlauf bergauf bis zur nächsten Ampel. Hier fahren Sie nach rechts in die Wittelsbacher Straße. Von dort aus biegen Sie ab in die dritte Straße links, die Voglerstraße. Das Internat ist das letzte Gebäude der Straße auf der rechten Seite. 

Von der A3 kommend nehmen Sie die Ausfahrt Heidingsfeld. Folgen Sie dem Straßenverlauf der B19 bergab in Richtung Würzburg. Bleiben Sie auf dem Stadtring bis zur zweiten Ampel. Biegen Sie rechts ab in die Rottendorfer Straße. Fahren Sie den Berg hoch bis zur nächsten Ampel. Dort biegen Sie wieder rechts ab in die Wittelsbacher Straße. Die dritte Straße links ist die Voglerstraße. Dort liegt das Internat als letztes Gebäude auf der rechten Seite. Der Eingang befindet sich seitlich neben den grauen Kaminen.

Schule

Rundumbetreuung für Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 18 Jahren

Das Internat des Matthias-Grünewald-Gymnasiums bietet als staatliches Internat eine qualitativ hochwertige und kostengünstige Betreuung für all jene Schüler an, deren Eltern dies zeitlich nicht leisten können bzw. für Schüler, deren täglicher Heimweg zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde.

Dieses Angebot ist gerade auch für die Schüler ideal, die unseren in der bayerischen Schullandschaft einmaligen Studienzweig Musik besuchen oder in die Kooperationsklassen mit der Roland-Berger-Stiftung aufgenommen worden sind.

Das Wirtschafts- sowie das Wohngebäude des Internats sind in den Schuljahren 2011/12 und 2012/13 vollständig saniert worden, sodass unser Internat mittlerweile eines der schönsten und modernsten Internate in Bayern ist.

Wenn es die Kapazitäten zulassen, können in unserem Internat auch Schülerinnen und Schüler anderer Gymnasien untergebracht werden. Gerne wird unser Internat z.B. von Schülern der Sportklassen des Deutschhaus-Gymnasiums genutzt. 

Unser Internat ist geographisch sehr günstig gelegen, in einem wunderschönen, ruhigen Wohngebiet im Stadtteil Frauenland. Zu Fuß in die Stadt braucht man ca. 25 Minuten. Es gibt aber auch gute Busverbindungen in alle Stadtteile und zum Bahnhof.

Weitere Informationen zu den staatlichen bayerischen Internaten finden Sie unter:

http://www.internate-bayern.com

 

Formen der Ganztagesbetreuung am MGG

Das Matthias-Grünewald-Gymnasium bietet zwei Formen der Ganztagesbetreuung an:

  1. GT8 (gebundene Ganztagesbetreuung; nur in bestimmten Jahrgangsstufen)
  2. Tagesinternat (offene Ganztagesbetreuung; in allen Jahrgangsstufen)

Studienzweig Musik


Studienzweig Flyer 2010

Ziele

Ziel des Pilotprojekts ist die Förderung musikalisch begabter und hochbegabter Schülerinnen und Schüler im Rahmen der gymnasialen Ausbildung. Neben intensivem Instrumentalunterricht werden gezielt theoretische Grundlagen vermittelt. Mit einem speziellen Qualifikationssystem sollen Jugendliche musikalische Berufsfelder kennen lernen und auf einschlägige Studiengänge (ggf. Eignungsprüfungen) vorbereitet werden.

Gesang und Tanz

Eine Besonderheit: Gesang ist als Hauptfach mit Zusatzinstrument möglich. Tanz kann als Schwerpunkt im Fach Sport gewählt werden.

Aufnahme

In den Studienzweig Musik am Musischen Gymnasium können Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 5 aufgenommen werden, die über ein entsprechendes gymnasiales Niveau verfügen, bereits erfolgreich ein Instrument erlernen und einen Eignungstest bestanden haben.

Stundentafel - Module

Die Basis bildet die Stundentafel für das Musische Gymnasium. Zusätzlich belegen die Schülerinnen und Schüler in einem dreigliedrigen Kurssystem (Dauer jeweils ein Jahr) je nach Fähigkeiten und jahrgangsübergreifend die Module Basisstufe, Aufbaustufe und Studierstufe. Die einzelnen Module werden durch Prüfungen an der Schule abgeschlossen.

Überschneidungen

Die Projektteilnehmer sind in einem Klassenverband ihrer Altersstufe integriert. Die zeitlichen und inhaltlichen Anforderungen des Studienzweiges Musik führen zu Überschneidungen mit den Verpflichtungen des gymnasialen Unterrichtsbetriebs. Die Schule wird daher Möglichkeiten schaffen, schulisches Lernen und musikalische Verpflichtungen in Einklang zu bringen.

Leistungswille

Dies schließt die Bereitschaft der Projektteilnehmer ein, sich über das übliche Maß hinaus zeitlich zu engagieren, indem z. B. Abende, Wochenenden oder Ferien planmäßig herangezogen werden. Hohe Eigendisziplin, Konzentrationsfähigkeit und Leistungswille sind persönliche Qualitäten, die bei den Projektteilnehmern vorausgesetzt werden.

Enrichment-Programm

Um die fachgebundenen Lern- und Studieninhalte zu erweitern und auf eine spätere Berufswahl vorzubereiten, ist ein umfangreiches Enrichment-Programm geplant.

Partner

Externe Partner der Schule bieten den Projektteilnehmern Einblicke in ihre Arbeitsfelder bzw. in die unmittelbaren beruflichen Anforderungen, z. B. durch Praktika, Seminare, Fachvorträge oder Exkursionen.

Betreuung

Tutorenlehrer und Betreuungspersonen begleiten die Projektteilnehmer individuell, regelmäßige Gespräche auch mit den Eltern stärken die persönliche Entwicklung des Einzelnen.

Kosten

Für die Teilnahme am Studienzweig Musik fallen Kosten z. B. für zusätzliche Aktivitäten oder Fahrten an, die von den Erziehungsberechtigten selbst getragen werden müssen.

Internat

Der Schule sind ein Internat und ein Tagesheim angegliedert; beide stehen für die regelmäßige oder phasenweise Unterbringung zur Verfügung. Damit ist auf Wunsch eine Teilnahme am Studienzweig Musik am Musischen Gymnasium auch für Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern möglich.